Der Ball ist rund, das Spiel dauert 90 Minuten und die Kids haben Spaß am Fußball. Das alles bieten die Fußball-Ferien-Camps von BKT Reisen, in denen die Jungen und auch Mädchen trainieren wie die Profis. Bei einem Fußballferiencamp steht das runde Leder im Vordergrund. Unter der Leitung von erfahrenen Trainern wird den Jungen und Mädchen alles übers Flanken, Schießen und Dribbeln am Ball gezeigt. Übersteiger, Tempodribbling und eiskalter Abschluss sind dabei Bestandteil der Trainingseinheiten. In einem abschließenden Trainingsspiel kann das Neuerlernte dann auch sofort angewendet werden. Im Fußballcamp steht zwar der Ball im Vordergrund, doch auch die Poldis und Schweinis trainieren nicht 24 Stunden am Tag, und so gibt es auch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten neben dem Fußball. Das sind Baden im angrenzenden See, Klettern im Kletterwald, Bogenschießen oder Volleyball und Tischtennis – für diejenigen, die nur vom Ball am Fuß genug haben, aber ansonsten nicht von ihm lassen können. Abseits des Platzes werden die Kinder- und Jugendlichen im Fußballcamp von erfahrenen Betreuern umsorgt, welche sich um ihr Wohlbefinden kümmern und mit ihnen gemeinsam ein Freizeitprogramm nach ihren Wünschen gestalten. Dazu gehören auch Grillabende, Disko, Lagerfeuer mit Knüppelkuchen und spannende Nachtabenteuer. Für die Teilnehmer des Fußball-Ferien-Camps steht eine abwechslungsreiche Vollverpflegung mit leckerem, reichhaltigem Frühstücks- und Abendbüfett und warmes Mittagessen aus eigener Küche zur Verfügung. Tee und Saft sind gratis, ebenso die Getränke während der Trainingseinheiten.



  • Ausgebucht!
  • Ausgebucht!
  • Ausgebucht!