You are here Startseite Klassenfahrten Europa Kopenhagen, Venedig des Nordens
4 Tage ab 274 €

Kopenhagen, Venedig des Nordens

Kopenhagen, Dänemark
Item image

Die dänische Hauptstadt empfängt im königlichen Gewand und mit dem Charme einer europäischen Metropole. Die Schlösser „Amalienborg“ und „Christiansborg“, der Stadthafen „Nyhavn“ und unzählige prächtige Gebäude aus dem 18. Jahrhundert zeugen von der ruhmreichen Vergangenheit. Heute gilt Kopenhagen zu Recht als kühle Schönheit mit richtungweisendem Design. Die Atmosphäre ist typisch skandinavisch unversnobt und unkonventionell. Der Szenedistrikt „Christiana“ ist mit viel Kunsthandwerk und alternativem Lebensstil heute wie damals ein Mekka der Hippie– Kultur. Das legendäre „Tivoli“, über 70 Museen, Ausflüge zur Dänischen Riviera unweit Kopenhagens oder auf die Insel Møn mit ihren mächtigen Kreidefelsen (bis 143 m) werden Euren Trip unvergesslich machen.

  • 4 Reisetage / 3 Übernachtungen
  • An-/ Abreise ab/an Heimatort in Deutschland im modernen Reisebus
  • Fährüberfahrt Puttgarden- Rodby oder Rostock-Gedser (Hin- und Rückfahrt)
  • Bus vor Ort inkl. 150 Freikilometer
  • Übernachtung und Verpflegung Busfahrer
  • Übernachtungen im Hostel
  • inklusive Frühstück
  • inklusive Bettwäsche
  • 24 Stunden Notrufbereitschaft
  • Infomaterial zur Reisevorbereitung
  • Freiplätze nach Wunsch

    Das Hostel Jörgensen befindet sich am Israel-Platz im Zentrum von Kopenhagen. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern, die Duschen und WC`s befinden sich zentral auf den Etagen. Die Begleiter werden separat im Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer mit DU/WC untergebracht. Zu den Freizeiteinrichtungen gehören ein Billardtisch und Tischfußball sowie ein Café. Das Hostel bietet eine Gepäckaufbewahrung. Die Rezeption ist 24 Stunden geöffnet. Das Schloss Rosenborg erreichen Sie nach 850 m und von der Einkaufsstraße Strøget trennen Sie 10 Gehminuten. Der Vergnügungspark Tivoli Gardens liegt 15 Gehminuten vom Hostel entfernt.

    Nationalgalerie:
    Die Königliche Nationalgalerie beherbergt die größte Kunstsammlung Dänemarks, u.a. befinden sich darunter Gemälde von Rembrandt, Brueghel und Rubens, Arbeiten von Tizian, Mantegna und Picasso sowie eine hervorragende Matisse-Sammlung.

    Nationalmuseet (Nationalmuseum):
    Das Nationalmuseum ist in einem früheren königlichen Schloss untergebracht und die beste historische und kulturelle Einrichtung des Landes. Die Dauerausstellung zeigt die Geschichte Dänemarks von der Eiszeit bis zum 17. Jahrhundert und ägyptische, griechische und römische Altertümer. Ein Teil der Dauerausstellung befasst sich mit den prähistorischen Ureinwohnern.

    Ripleys Museum:
    Rasierklingen essen! Das muss doch wehtun!“ – „Sitzt der Kopf hier falsch herum “ – „Dieser Mann muss Gummiknochen haben!“ – „Au! Rauchen mit dem Auge!“ - Das Ripleys Museum am Rathausplatz stellt Kurioses und Skurriles aus aller Welt aus. Besuchen Sie das unterhaltsamste Museum der Stadt, wo Sie auf einige der merkwürdigsten Phänomene der Welt treffen.

    Der Runde Turm:
    In einer Straße nördlich von Strget liegt der Rundetårn (Runder Turm), die älteste Sternwarte Europas. Der unter Christian IV. errichtete Turm ist Teil eines Studienzentrums aus dem 17. Jahrhundert, zu dem auch eine Universitätsbibliothek (heute eine Ausstellungshalle) und eine Studenten-Kirche gehören. Über eine 209 m lange spiralförmige Rampe erreicht man die Spitze, von wo man einen guten Ausblick über die Altstadt hat.

    Tivoli:
    Der Tivoli, einer der berühmtesten Vergnügungsparks in Europa, wurde in den 1840er Jahren von Georg Carstensen entworfen und bietet außer den Karussellen, darunter das größte Karussell der Welt - der Star Flyer -, auch zwei Theater, eine Freilichtbühne, ein Aquarium und ein Museum.

    Rosenborg Slot (Schloss Rosenborg):
    Das zwischen 1606 und 1634 erbaute Schloss Rosenborg war die Hauptresidenz von Christian IV. und bis zum Ende des letzen Jahrhunderts der bedeutendste Königspalast. Das Erdgeschoß dieses im niederländischen Renaissance-Stil erbauten Schlosses beherbergt die Kronjuwelen und weitere königliche Schätze (aus dem 16. bis 19. Jahrhundert).

    Königliche Skandinavische Porzellanmanufaktur:
    Die für die Herstellung des Königlichen Kopenhagener Porzellans notwendige handwerkliche Kunstfertigkeit und insbesondere die Anfertigung des Flora-Danica-Tafelgeschirrs kann man auf einer Führung durch die Porzellanmanufaktur in Frederiksberg bewundern. Untergebracht ist die Manufaktur in einem der ältesten und schönsten Bauwerke Kopenhagens, einem Renaissance-Haus aus dem Jahre 1616.

    Insel Slotsholmen:
    Unter Schloss Christiansborg einem finster aussehenden, wuchtigen Granitgemäuer befinden sich die faszinierenden Ruinen der ursprünglichen Festung von Bischof Absalon. Der schöne Garten der Königlichen Bibliothek ist ein idyllischer Ort der Ruhe.

  • Stadtrundfahrt 3 h ab 10,40 € p.P.
  • Stadtrundgang in Gruppen bis 25 Personen ab 16,10 € p.P.
  • Der Runde Turm - Eintritt ab 2,90 € p.P.
  • Vergnügungspark Tivoli - Eintritt ab 9,20 € p.P.
  • Schloss Rosenborg - Eintritt ab 10,40 € p.P.
  • Kanalrundfahrt 1h ab 16,10 € p.P.

    Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zu Ihren Daten und Terminen.
    Das Preisbeispiel gilt für eine Gruppengröße ab 40 Personen.
    Andere Abfahrtsorte bzw. Preis für Anreise mit Bahn, Flug oder Linienbus auf Anfrage.

REISEPREIS BERECHNEN
REISE-ECKDATEN
Altersgruppe: ab der 8. Klasse
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Hostel Jörgensen
Unterbringung: Mehrbettzimmer
Telefonische Beratung?

Wir sind zu erreichen unter:

030 / 2911 524

MO bis FR von 10 bis 18 Uhr

» Oder wünschen Sie einen Rückruf? «

    Your reservation has been successfully sent
    Your inquiry has been successfully sent
    Please fill out all required personal details
    Your desired date is not available with your choice of transportation
    Cannot send your reservation due server error!
    Wählen Sie zuerst einen Reisetermin aus
    Wählen Sie zuerst den gewünschten Abfahrtsort aus
    Wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl an Übernachtungen aus
    Wählen Sie zuerst die Personenanzahl aus