You are here Startseite Gruppenreisen Hamburg - a&o Hostel's
3 Tage ab 89 €

Hamburg - a&o Hostel's

Hamburg, Deutschland
Item image

Die Hansestadt Hamburg liegt im Norden von Deutschland an der Elbe, nur wenige Kilometer von der Nordsee entfernt. Aufgrund der Lage Hamburgs und des großen Hafens wird die Stadt oft als „Tor zur Welt“ bezeichnet. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands erfreut sich seit vielen Jahren uneingeschränkter touristischer Beliebtheit und vor allem Klassenfahrten nach Hamburg werden gern gebucht.
Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen der Hamburger Hafen, in dem immer wieder auch die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt ankern, der Fischmarkt, die neue Elbphilharmonie, die Reeperbahn und die Speicherstadt. Museen und Einrichtungen wie das Miniatur Wunderland (die größte Modelleisenbahn der Welt), Hamburg Dungeon, Panoptikum, Dialog im Dunkeln und Dialog im Stillen, Chocoversum und Museumsschiff Rickmer Rickmers machen eine Klassenfahrt nach Hamburg zu einem einzigartigen Erlebnis.
Natürlich ist Hamburg auch Schauplatz einiger großer Musicals der Welt: König der Löwen, Aladdin und Mary Poppins. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Musik, einzigartigen Kostümen und weltbekannten Geschichten. Das beste Hamburger Musical ist die „Heiße Ecke“, welches nun seit mehr als 10 Jahren der Publikumsliebling im Schmidts Tivoli ist.

  • 3/4/5 Reisetage / 2/3/4 Übernachtungen
  • An-/ Abreise ab/an Heimatort in Deutschland im modernen Reisebus
  • Programm Pur: 1 Ausflug à 200 Transferkilometer, ca. 2-stündiger Stadtrundgang/-fahrt inkl. Reiseleitung, 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Programm Klassisch: ca. 2-stündiger Stadtrundgang durch Speicherstadt und Hafencity, Hafenrundfahrt, Eintritt Hamburg Dungeon, Eintritt Musical, z. B. Der König der Löwen, Cirque du Soleil Paramour, Pretty Woman, Tina Turner oder Heiße Ecke, Ausflug bis 200 Transferkilometer, 4 Übernachtungen mit Frühstück
  • Programm Highlight: ca. 2,5-stündige Hamburg-Rallye „City, Speicherstadt & Hafencity mit Altem Elbtunnel“ inkl. Gruppentagesticket Hamburg CARD, Eintritt Wachsfigurenkabinett Panoptikum, Schokotour im CHOCOVERSUM, Ausflug in den Heide Park Soltau inkl. Eintritt, 4 Übernachtungen mit Frühstück (bitte bei Anfrage Programmbaustein angeben)
  • 24 Stunden Notrufbereitschaft
  • Infomaterial zur Reisevorbereitung
  • jede 12. Person reist kostenlos

    a&o Hostel Hamburg "City"Deutschland hamburg a&o Hostel City

    Lage:
    Das Haus befindet sich nur ca. 15 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof und ca. 1 km vom Stadtzentrum Hamburgs entfernt.

    Ausstattung:
    Die Unterkunft verfügt u. a. über eine 24h-Rezeption, Hotelbar, Lobby, Tagungsräume, kostenlosen Gepäckraum und Haussafe, Sky-TV, Dachterrassenbar sowie einen telefonischen Gruppenconcierge.
    Deutschland hamburg a&o Hostel City
    Zimmer:
    Die Schüler werden in Mehrbettzimmern für 4 bis 8 Personen mit Dusche/WC untergebracht. Für die Begleitpersonen stehen Doppel- bzw. Einzelzimmer mit TV zur Verfügung.

    Verkehrsanbindung:
    Das Hostel verfügt über eine ideale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel (nächster Bahnhof ca. 300 m entfernt, S- und U-Bahnhof Berliner Tor).

    Freizeitmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr):Deutschland hamburg a&o Hostel City
    kostenfreies WLAN, Bibliothek, Billard, Kicker

    Verpflegungsangebot (wenn nicht schon lt. Angebot inklusive):
    Mittag- oder Abendessen (3-Gang-Menü inkl. Wasser) € 9,- p. P./Mahlzeit, Lunchpaket € 5,50 p. P./Mahlzeit.

    Sonstiges:
    Bettwäsche und Handtücher (v. a. Badehandtücher) bitten wir mitzubringen! Bettwäsche kann gegen eine Gebühr von € 3,50 p. P., Handtücher € 1,50 p. P. gebucht werden. Um rechtzeitige Voranmeldung wird gebeten. Für die Begleitpersonen im Doppel- bzw. Einzelzimmer sind Bettwäsche und Handtücher inklusive!Deutschland hamburg a&o Hostel City
    Vor Ort wird derzeit keine Kaution von der Gruppe verlangt.
    Der Bezug der Zimmer am Anreisetag ist ab etwa 15:00 Uhr möglich! Am Abreisetag müssen die Zimmer wie allgemein üblich bis ca. 10:00 Uhr verlassen werden!
    Vor Ort ist derzeit eine Touristensteuer von ca. € 0,50 - € 1,- p. P./Nacht zu zahlen, diese kann jedoch durch das Ausfüllen eines Formulars über die Teilnahme an einer schulischen Pflichtveranstaltung bzw. Fort- oder Weiterbildung in der Unterkunft erlassen werden (Änderungen vorbehalten!)
    Die Hausordnung der Unterkunft ist Vertragsbestandteil.
    Die Unterkunft/ Reise ist nicht behindertengerecht/ barrierefrei. Gerne prüfen wir im Einzelfall, ob die Unterbringung/ Mitnahme einzelner Personen mit Mobilitätseinschränkungen möglich ist.


    a&o Hostel Hamburg "Hauptbahnhof"Deutschland hamburg a&o Hostel Hauptbahnhof

    Lage:
    Die Unterkunft befindet sich nur ca. 500 m vom Hauptbahnhof entfernt, nahe der Fußgängerzone, zwischen Speicherstadt und Binnenalster.

    Ausstattung:
    Zu den Annehmlichkeiten zählen u.a. die 24h-Rezeption, eine großzügige Lobby, ein kostenloser Gepäckraum sowie kostenfreier Haussafe, Gruppenconcierge, ein Tagungsraum, Public TV und die Astra-Bar.
    Deutschland hamburg a&o Hostel Hauptbahnhof
    Zimmer:
    Die Schüler werden in Mehrbettzimmern für 4 bis 8 Personen mit Dusche/WC und Haartrockner untergebracht. Für die Begleitpersonen stehen Doppel- bzw. Einzelzimmer mit TV zur Verfügung.

    Verkehrsanbindung:
    Die öffentlichen Verkehrsmittel befinden sich ca. 500 m entfernt.

    Freizeitmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr):Deutschland hamburg a&o Hostel Hauptbahnhof
    kostenfreies WLAN, Billard, Kicker, Fahrradverleih

    Verpflegungsangebot (wenn nicht schon lt. Angebot inklusive):
    Mittag- oder Abendessen € 9,- p. P./Mahlzeit (3-Gang-Menü inkl. Wasser); Lunchpaket € 5,50 p. P./Mahlzeit.

    Sonstiges:
    Bettwäsche und Handtücher (v. a. Badehandtücher) bitten wir mitzubringen! Bettwäsche kann gegen eine Gebühr von € 3,50 p. P., Handtücher € 1,50 p. P. gebucht werden. Um rechtzeitige Voranmeldung wird gebeten. Für die Begleitpersonen im Doppel- bzw. Einzelzimmer sind Bettwäsche und Handtücher inklusive!
    Vor Ort wird derzeit keine Kaution von der Gruppe verlangt.Deutschland hamburg a&o Hostel Hauptbahnhof
    Der Bezug der Zimmer am Anreisetag ist ab etwa 15:00 Uhr möglich! Am Abreisetag müssen die Zimmer wie allgemein üblich bis ca. 10:00 Uhr verlassen werden!
    Vor Ort ist derzeit eine Touristensteuer von ca. € 0,50 - € 1,- p. P./Nacht zu zahlen, diese kann jedoch durch das Ausfüllen eines Formulars über die Teilnahme an einer schulischen Pflichtveranstaltung bzw. Fort- oder Weiterbildung in der Unterkunft erlassen werden (Änderungen vorbehalten!)
    Die Hausordnung der Unterkunft ist Vertragsbestandteil.
    Die Unterkunft/ Reise ist nicht behindertengerecht/ barrierefrei. Gerne prüfen wir im Einzelfall, ob die Unterbringung/ Mitnahme einzelner Personen mit Mobilitätseinschränkungen möglich ist.


    a&o Hostel Hamburg "Reeperbahn"Deutschland hamburg a&o Hostel Reeperbahn

    Lage:
    Das Haus befindet sich inmitten von St. Pauli. Der Hauptbahnhof ist nur 4 S-Bahnstationen entfernt. Die angesagten Viertel, wie das Schanzenviertel, Altona und Hafencity lassen sich bequem zu Fuß erreichen.

    Ausstattung:
    Die Unterkunft verfügt u. a. über eine 24h-Rezeption, Hotelbar, Lobby sowie einen telefonischen Gruppenconcierge.

    Zimmer: Deutschland hamburg a&o Hostel Reeperbahn
    Die Schüler werden in Mehrbettzimmern für 4 bis 6 Personen mit Dusche/WC untergebracht. Für die Begleitpersonen stehen Doppel- bzw. Einzelzimmer mit TV zur Verfügung.

    Verkehrsanbindung:
    Ca. 100 m von der Unterkunft entfernt befinden sich eine S- und U- Bahnstation.

    Freizeitmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr):Deutschland hamburg a&o Hostel Reeperbahn
    kostenfreies WLAN, Internet, Lounge-TV und Kicker

    Verpflegungsangebot (wenn nicht schon lt. Angebot inklusive):
    Mittag- oder Abendessen (3-Gang-Menü inkl. Wasser) € 9,- p. P./Mahlzeit, Lunchpaket € 5,50 p. P./Mahlzeit.

    Sonstiges:
    Bettwäsche und Handtücher (v. a. Badehandtücher) bitten wir mitzubringen! Bettwäsche kann gegen eine Gebühr von € 3,50 p. P., Handtücher € 1,50 p. P. gebucht werden. Um rechtzeitige Voranmeldung wird gebeten. Für die Begleitpersonen im Doppel- bzw. Einzelzimmer sind Bettwäsche und Handtücher inklusive!Deutschland hamburg a&o Hostel Reeperbahn
    Vor Ort wird derzeit keine Kaution von der Gruppe verlangt.
    Der Bezug der Zimmer am Anreisetag ist ab etwa 15:00 Uhr möglich! Am Abreisetag müssen die Zimmer wie allgemein üblich bis ca. 10:00 Uhr verlassen werden!
    Vor Ort ist derzeit eine Touristensteuer von ca. € 0,50 - € 1,- p. P./Nacht zu zahlen, diese kann jedoch durch das Ausfüllen eines Formulars über die Teilnahme an einer schulischen Pflichtveranstaltung bzw. Fort- oder Weiterbildung in der Unterkunft erlassen werden (Änderungen vorbehalten!)
    Die Hausordnung der Unterkunft ist Vertragsbestandteil.
    Die Unterkunft/ Reise ist nicht behindertengerecht/ barrierefrei. Gerne prüfen wir im Einzelfall, ob die Unterbringung/ Mitnahme einzelner Personen mit Mobilitätseinschränkungen möglich ist.

    „Dat mok wi mol“

    Die Hansestadt Hamburg liegt im Norden von Deutschland an der Elbe, nur wenige Kilometer von der Nordsee entfernt. Aufgrund der Lage Hamburgs und des großen Hafens wird die Stadt oft als „Tor zur Welt“ bezeichnet. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands erfreut sich seit vielen Jahren uneingeschränkter touristischer Beliebtheit, da sie viel zu bieten hat: Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, den Hamburger Hafen, in dem immer wieder auch die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt ankern, ein buntes kulturelles Leben u. a. mit berühmten Musicalaufführungen uvm.

    Eine alternative Hamburg Street Art Tour führt vom S-Bahnhof Sternschanze durch das Schanzenviertel zum Karoviertel und endet in der Innenstadt am Gängeviertel in der Nähe der U-Bahnstation Gänsemarkt. Auf der Tour wird Street Art von lokalen, nationalen und internationalen Street Artists gezeigt und über Orte der alternativen Szene, über Subkultur in Hamburg und über politische Themen wie Gentrifizierung gesprochen.

    Für sportliche Gruppen empfehlen wir eine Stadterkundungstour per Fahrrad!
    Diese führt zu den besonderen Orten des „alternativen“ Hamburgs. Es werden Street Art, alternatives Leben sowie Subkulturen gezeigt, so erlangen Sie einen tieferen Einblick in die Hamburger Szene. Ziele der Fahrradtour sind u. a. die Sternschanze mit der Roten Flora, das Sankt-Pauli Stadion am Millerntor, Urban Gardening Projekte oder Pudel und Hafenstrasse, aber auch Kiez, Michel, Speicherstadt oder die Elbphilharmonie werden angesteuert. Tauchen Sie tief ein in die alternativen Seiten den Elbstadt!

    Nahe dem Hafen befindet sich der größte Lagerhauskomplex der Welt, die Speicherstadt von Hamburg. Backsteinhaus an Backsteinhaus, hinter dessen Mauern sich Gewürze, Kaffee, Tabak oder Kakao verstecken, reihen sich auf attraktive Weise aneinander. Seit Juli 2015 gehört sie samt Kontorhausviertel und Chilehaus zum UNESCO Weltkulturerbe. Im dazugehörigen Speicherstadtmuseum erfahren Sie mehr über die Geschichte der Speicherstadt und lernen die typischen Waren der Lagerhäuser näher kennen.

    Spaß haben und dabei einen Einblick in die Berufswelt eines Hafens erlangen? Das geht mithilfe einer originellen und spielerischen Hafenrallye! Mit GPS- und Funkgeräten orientieren sich die Schüler in Kleingruppen auf verschiedenen Routen und lösen so diverse Aufgaben. Währenddessen lernen die Teilnehmer die Tätigkeitsfelder von Behörden, Umschlagunternehmen, Reedereien, Schiffsmaklern, Industrieunternehmen oder Logistikdienstleistern kennen! Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat, das sogar Bewerbungen beigefügt werden kann. Für die Rallye ist ein Ticket für die Hafenfähre nötig.

    Hamburg wird oftmals sofort mit seinem Hafen in Verbindung gebracht. Er gehört zu den zehn wichtigsten Containerhäfen der Welt und was gibt es dann interessanteres als eine Hafenrundfahrt? Genießen Sie das einmalige Flair der weiten Welt und beobachten Sie die riesigen Containerschiffe, die auf das weite Meer hinaus schippern. Die Fahrt führt durch die historische Speicherstadt (je nach Wasserstand), die Hafencity, vorbei an den Hamburger Elbbrücken und Schleusen und Containerterminals. Übrigens hat nicht einmal Venedig mehr Brücken als Hamburg!

    Lassen Sie sich während einer 2-stündigen Super-Hafenrundfahrt das wachsende Hamburg am Hafen- und Elberand zeigen, fahren Sie zu den modernsten Container-Terminals Europas, Waltershof und Eurogate sowie zur Köhlbrandbrücke mit Blick auf Altenwerder.
    Tipp für Abschlussklassen!

    Bei der Abschlussfahrt nach Hamburg sollte ein besonderes Erlebnis nicht fehlen. Dafür empfehlen wir die Große Reeperbahn Tour inkl. Schülerdisco! Ein Ausflug über den Kiez von Hamburg mit vielen interessanten Informationen zum Kiez, Erklärungen zur Rotlichtentwicklung und interessante Anekdoten zu verschiedenen Lokalitäten. Abschließend gehe es in eine Kiezdiskothek. Hier können die Schüler ausgelassen bis 23:00 Uhr feiern (Ausschank altersgerechter Getränke). Ab 16 Jahre.
    Nach Eröffnung der Elbphilharmonie in 2016 lässt sich eine Hafenrundfahrt nun auch mit der Besichtigung des imposanten Gebäudes kombinieren.

    Ein Muss für jeden Hamburg-Entdecker ist der Besuch der Plaza der Elbphilharmonie, der öffentlichen Aussichtsplattform auf 37 m Höhe, die einen Rundumblick auf die Stadt und den Hafen gewährt. Da nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern zulässig ist, muss jeder Besucher in Besitz eines Tickets sein. Um Warteschlagen vor Ort zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, den Einlass für einen bestimmten Tag/Uhrzeit vorab bei uns zu buchen.

    Erleben Sie das preisgekrönte Konzept der BallinStadt – dem Auswanderermuseum am Hamburger Hafen, von wo einst Millionen von Menschen in die Neue Welt aufbrachen. Heute gibt es noch drei wiedererrichtete Pavillons der ehemaligen Auswandererhallen, in denen die Geschichte sowie Gedanken, Wünsche und Träume der Auswanderer auf interaktive Art und Weise erlebt werden können.

    Beeindruckende Geschichte erleben Besucher auch in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Mit Augenmerk auf die Schicksale der damaligen Häftlinge, gibt es seit vielen Jahren die Möglichkeit sich in vielerlei Ausstellungen über die Geschichte des Lagers zu informieren - gerade für geschichtlich interessierte Schulklassen ein Highlight.
    NEU IM PROGRAMM!

    Einen einmaligen Einblick in die Stadtgeschichte Hamburgs erlangen Sie und Ihre Gruppe während unserer neuen Waterkant Tour. Nach einem Spaziergang durch das UNESCO Weltkulturerbe Speicherstadt, die Hafen City und dem Besuch der Plaza der Elbphilharmonie, findet eine große Hafenrundfahrt durch Deutschlands einzigen Hochseehafen statt. Authentisch, abwechslungsreich und gleichzeitig sehr informativ!
    Die weltweit größte private Sammlung maritimer Kostbarkeiten findet man im Kaispeicher B des Internationalen Maritimen Museums. Auf neun Ausstellungs-Decks und einer Ausstellungsfläche von 12.000 m2 lernt man so einiges über Entdecker und Eroberer, Kapitäne und Seeleute. Gehen Sie mit auf eine Expedition durch 3000 Jahre Menschheitsgeschichte mit Miniaturmodellen, Gemälden und Exponaten.

    Im Hafen von Hamburg liegt seit 1983 das Museumsschiff Rickmer Rickmers – das schwimmende Wahrzeichen Hamburgs. Hier lernen Sie den Alltag eines Seemanns kennen, die Kombüse oder auch die engen Kajüten.

    Das größte fahrtüchtige Museumsfrachtschiff der Welt begrüßt Sie an Bord! Das CAP SAN DIEGO ist bereits seit 2003 maritimes Denkmal und sogar ein schwimmendes Hotel. 45 ehrenamtliche Seemänner halten das Schiff in Schuss, welches einfach zum Hafenpanorama Hamburgs dazugehört. Auch die Führungen werden von ehemaligen Seeleuten oder Freunden der CAP SAN SIEGO durchgeführt.
    NEU: An Bord der CAP SAN DIEGO finden Sie den ersten und einzigen schwimmenden Hochseilgarten in ganz Deutschland! Die Teammitglieder sichern sich hierbei gegenseitig - ideal um den Teamgeist
    jedes einzelnen unter Beweis zu stellen. V. a. die Mastenquerung und der einzigartige Ausblick über den Hamburger Hafen zählen zu den absoluten Highlights des Seilgartens.
    Schon gewusst?

    Augen auf bei einem Streifzug durch Hamburg – vielerorts erinnern 10x10 cm große Stolpersteine an die Schicksale der Juden während der NS-Zeit!
    Kunstliebhaber aufgepasst! Eine der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands befindet sich in der Hamburger Kunsthalle, mit drei markanten Gebäuden in der Nähe der Alster. Neben 700 ständig ausgestellten Werken, locken wechselnde Sonderausstellungen jährlich tausende Besucher an.

    Der Tierpark Hagenbeck ist seit über 100 Jahren ein familiengeführtes Unternehmen und gehört zu den faszinierendsten Tierparkgeländen der Welt. Ca. 210 Tierarten aus den verschiedenen Kontinenten leben hier und auch viele Pflanzenarten können die Besucher bestaunen. Zu sehen sind u. a. Löwen, asiatische Elefanten, Pinguine und Bären. Außerdem können die Besucher noch das Tropen-Aquarium besichtigen, welches 2007 eröffnet wurde und verschiedene Fischarten sowie ein Korallenriff beherbergt.

    Wenn Sie es lieber etwas süßer mögen, empfehlen wir Ihnen das CHOCOVERSUM. Eine sinnlich faszinierende Erlebniswelt rund um das Thema Schokolade unter dem Motto „entdecken, erleben, mitmachen“ erwartet Sie.

    Atmen Sie Düfte aus aller Welt im SPICY‘s Gewürzmuseum ein. Erfahren Sie mehr über die Anwendung der Gewürze - bei Interesse können Sie auch Kostproben hiervon erwerben.
    Nicht verpassen!

    Hamburg zählt zu den Marktmetropolen Europas – in quirliger und lebendiger Atmosphäre präsentieren Händler Ihre Produkte und lassen den Marktbesuch zu etwas ganz besonderem werden. Zu den wohl beliebtesten Wochenmärkten zählen u. a. der Isemarkt (gleichzeitig auch der größte) oder der Wochenmarkt am Spritzenplatz/Ottensen, einem der ältesten Märkte Hamburgs.

    Ihr wolltet schon immer einmal Paparazzi spielen? Dann seid Ihr im Panoptikum richtig! Trefft über 120 Personen aus Geschichte, Kunst und Politik, Promis und Megastars. Alle lebensecht und hautnah als Wachsfiguren nachgebildet. Ob, Angelina Jolie oder Otto Waalkes – alle erwarten Euch für ein Erinnerungsfoto. Oder wie wäre es mit einem Selfie mit Dragqueen Olivia Jones? Also, vergesst Eure Kamera nicht! Das Panoptikum ist übrigens das älteste Wachsfigurenkabinett in Deutschland und besteht schon über 130 Jahre!

    Gruselig geht es im Hamburg Dungeon zu. Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit Hamburgs wie Störtebekers Hinrichtung, die Sturmflut 1717 oder den großen Brand. Seit neuestem ist es den Besuchern auch möglich, einen kleinen Spaziergang durch ein Moor zu unternehmen und dabei auf furchteinflößende Gestalten zu treffen.

    Das Miniatur Wunderland Hamburg ist die größte Modelleisenbahn der Welt und wird seinem Namen wirklich gerecht: über 14.000 Waggons, 215.000 Figuren und einer Gleislänge von 13.000 Metern, die von 64 Computern gesteuert werden. In den acht Abschnitten ist nicht nur Hamburg zu sehen, sondern auch Amerika, Österreich, Skandinavien und Knuffingen Airport. Als 9. Und 10. Abschnitt sind Italien und Frankreich in Planung.

    Die berühmte TV-Show "Gefragt-Gejagt" mit Alexander Bommes (Das Erste) lädt Zuschauer dazu ein, live im Studio in Hamburg dabei zu sein und fleißig mitzurätseln!

    Im Dialog im Dunkeln® führen Sie blinde Guides in kleinen Gruppen durch eine bunte Welt aus Gerüchen, Wind, Temperaturen, Tönen und Texturen – in völlig abgedunkelten Räumen. Mit Langstöcken ausgestattet und von Ihrem Guide bestens betreut, erleben Sie Ihre Umwelt und Alltagssituationen völlig neu aus der Perspektive eines Menschen mit Einschränkungen. Vertrauen Sie sich den blinden Kollegen und Kolleginnen an. Sie führen Sie sicher durch eine Welt der Bilder in Ihrem Kopf.

    Hell ist es im Dialog im Stillen® – und leise: Die Räume sind schallisoliert, den Rest besorgt der Schallschutz auf Ihren Ohren. Und ohnehin darf keiner reden. Dafür umso mehr mit den Augen hören und den Händen sprechen. In unterschiedlichen Szenarien erfahren Sie, wie Sie auch ohne zu artikulieren, kommunizieren können. Mit Ihrem Körper, Ihrem Gesicht und Ihren Händen haben Sie so viele Möglichkeiten, Informationen auszutauschen und Gefühle wie Wut, Trauer, Glück und Zuneigung auszudrücken – ohne Geschrei, ohne große Worte, mit einer faszinierenden Sprachkultur.

    NEU ab April 2018: Der Dialog mit der Zeit® ist der Austausch mit Menschen, die älter als 70 Jahre alt sind. Sie stellen sich den Fragen von Kindern, lassen Erwachsene fühlen, dass auch im hohen Alter noch viel möglich ist und sie beweisen, dass Senioren eine Menge zu bieten haben. Altersspezifische Einschränkungen werden für Sie physisch und psychisch erlebbar. Gehen Sie mit uns „in Rente“. Die Guides rücken mit Ihnen die „Kunst des Alterns“ ins rechte Licht.

    „Schwarz-weiß-blau“ sind die Farben des Hamburger Fußballvereins HSV. Besonders beliebt bei Touristen sind Führungen durch das Stadion. Im Museum lässt sich mehr über den drittgrößten Sportverein in Deutschland erfahren.

    Zum Ausklang nach einem Tag voller Kultur und Sightseeing bietet sich ein Besuch des Schwarzlichtviertels in Hamburg an. Auf über 1000 m2 kombiniert diese Indoor-Freizeitattraktion interaktive Spiele und begehbare Illusionen - leuchtende Bilder und magische Klänge untermalen dieses ganz besondere Erlebnis und sprechen alle Sinne an. Ein Highlight ist die 18 ½ - Loch Minigolfanlage durch Fantasie-Schwarzlichtwelten.

    Einen Tag voller Sport und Action können Sie auf den Trampolinen des JUMP House verbringen. In den Trampolinhallen kann sich bei verschieden Spielen, wie zum Beispiel 3D-Völkerball oder SlamJUMP Basketball ausgiebig ausgetobt werden. Im JUMP House Trampolinpark wird besonderer Wert auf Sicherheit gelegt, so finden alle Aktivitäten unter Aufsicht geschulter Mitarbeiter statt.
    Rund um Hamburg… die besten Ausflugstipps

    100 km von Hamburg entfernt befindet sich der Weltvogelpark Walsrode. Der größte Vogelpark der Welt beherbergt 650 verschiedene Vogelarten und ist damit einer der artenreichsten Tierparks der Welt. Während einer Führung erklärt Ihnen der Guide Interessantes über das Federtier und zeigt Ihnen auch den Kindergarten der Vögel. Der Weltvogelpark Walsrode bietet außerdem verschiedene Programme für Schulklassen an. Unter anderem „Pinguine – Künstler im Frack“, bei dem Sie der Humboldt-Pinguin Kolonie einen Besuch abstatten und spannende Informationen über die Künstler im Frack erhalten. Das Programm „Im tropischen Regenwald“ vermittelt Ihnen die Pflanzen- und Tierwelt eines indonesischen Regenwaldes sowie dessen Bedrohung durch die Abholzung der Wälder.

    Ebenfalls südlich von Hamburg nur 70 km entfernt liegt der Vergnügungspark Heide Park Soltau. Lassen Sie sich von den atemberaubenden Achterbahnen mal so richtig durchrütteln oder erleben Sie den platschnassen Spaß auf einer der Wasserbahnen. Gehen Sie im Lucky Land auf Goldsuche oder entspannen Sie während einer der mitreißenden Shows. Und falls Ihnen ein Tag zu kurz ist für diese unvergesslichen Erlebnisse bieten wir Ihnen auch gerne die Übernachtung im Heide Park Holiday Camp an.

    Wenn der Hunger kommt… die Küche Hamburgs

    Hamburg, das Tor zur Welt, ist natürlich auch kulinarisch sehr vielfältig und interessant. Das wahre Lieblingsessen der Hamburger ist jedoch nicht der Hamburger, sondern die Currywurst. Egal ob mit Pommes oder Brötchen - nirgendwo sonst schmeckt die Currywurst so gut.
    Für Nachtschwärmer… Abendgestaltung in Hamburg

    Für viele Hamburg-Besucher steht fest, was man am Abend erleben will: ein Musical. Das beste Hamburger Musical ist die „Heiße Ecke“, welches nun seit mehr als 10 Jahren der Publikumsliebling im Schmidts Tivoli ist. Über 1,8 Millionen Gäste haben dieses Musical bereits gesehen und zu einem wahren Erfolg gemacht – es ist die derzeit erfolgreichste deutschsprachige Musiktheater-Produktion! Das Musical spielt selbstverständlich in Hamburg auf der Reeperbahn. Hier treffen sich Jung und Alt am Imbiss, der „heißen Ecke“, und stellen das ganz normale Leben auf dem Hamburger Kiez dar.

    Natürlich ist Hamburg auch Schauplatz einiger großer Musicals der Welt: DISNEYS DER KÖNIG DER LÖWEN, DISNEYS ALADDIN oder KINKY BOOTS und MARY POPPINS. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Musik, einzigartigen Kostümen und weltbekannten Geschichten.

    Jeden Mittwoch von 16 bis 22 Uhr verwandelt sich der Spielbudenplatz zu einem Marktplatz. Der St. Pauli Nachtmarkt auf der berühmten Reeperbahn ist mittlerweile nicht mehr nur ein Platz zum Verkauf von frischen Produkten, wie Obst, Gemüse, Käse, Wurst und anderen Leckereien sondern hat sich auch zu einem Treffpunkt für Anwohner und Besucher entwickelt.
    Nicht verpassen!

    Von Anfang Mai bis Mitte September finden im City Park Planten un Blomen, dem grünen Herz Hamburgs, regelmäßig imposante Wasserlichtspiele statt, ein Kunstwerk aus Musik und Wasser – und vor allem völlig kostenfrei! Die Wasserlichtspiele finden tagsüber und am Abend statt, besonders empfehlenswert ist aber der Besuch am Abend.

    Programmvorschlag bei einer 3-Tagesreise
    Diese Reise ist natürlich beliebig verlängerbar!

    1. Tag – Auf in den hohen Norden
    Nach der Abreise am frühen Morgen vom Heimatort erreichen Sie in der Regel zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr Hamburg. Am Abend besteht die Möglichkeit, die Hansestadt auf eigene Faust zu erkunden. Wir empfehlen den Besuch eines Musicals, wie zum Beispiel „Heiße Ecke“, in dem Sie den Hamburger Stadtteil St. Pauli auf eine ganz besondere Weise näher kennenlernen oder eines der weltbekannten Musicals wie „Das Wunder von Bern“ oder „Der König der Löwen“.

    2. Tag – Hamburg entdecken
    Ein ortskundiger Stadtführer zeigt Ihnen zu Fuß oder im Bus Ihrer Gruppe die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Hamburg wie das Rathaus, den Michel oder die Speicherstadt. Um Hamburg auch vom Wasser aus kennenzulernen empfehlen wir eine ca. 1-stündige Hafenrundfahrt bei der Sie nicht nur die großen „Pötte“ aus der Nähe betrachten können. Danach geht es zur „Brücke 10“, wo Sie sich ein richtig gutes Fischbrötchen servieren lassen. Ein weiteres Highlight der besonderen Art ist das Hamburg Dungeon. Bei Ihrem Besuch erleben Sie die gruselige Vergangenheit Hamburgs wie die Flut von 1717 oder Störtebekers Hinrichtung hautnah mit. Weiter geht’s ins Panoptikum, Deutschlands ältestem Wachsfigurenkabinett. Allen kulinarisch Interessierten empfehlen wir das Chocolatier-Erlebnis im CHOCOVERSUM. Am Abend können Sie bei einem der kostenfreien Wasserlichtkonzerte in Planten un Blomen ausspannen.

    3. Tag – Abreise
    Nach Frühstück, Zimmerabnahme und Verladen des Gepäcks in den Bus beginnt die Heimreise zum Heimatort.

    Wählen Sie aus den zu buchbaren Programmbausteinen

  • ca. 2-stündige Reiseleitung für eine Stadtrundfahrt im Bus der Gruppe € 145,- p. Gruppe
  • ca. 2-stündige Reiseleitung für einen Stadtrundgang € 125,- p. Gruppe (max. 20 Personen)
  • ca. 1-stündige Führung Speicherstadtmuseum € 65,- p. Gruppe (max. 32 Personen)
  • ca. 1,5-stündige St. Pauli Tour “Kaschemmen, Neonlicht & Katholiken“ € 125,- p. Gruppe (max. 20 Personen)
  • ca. 2-stündige „blinde“ Stadtführung € 330,- p. Gruppe (max. 20 Personen)
  • ca. 1,5-stündige Bunkertour, z. B. der Tiefbunker Steintorwall € 165,- p. Gruppe (max. 20 Personen)
  • ca. 2-3-stündige Hafenrallye € 225,- p. Gruppe (max. 25 Personen)
  • ca. 1-stündige Hafenrundfahrt, ganzjährig € 5,50 p. P.
  • ca. 2,5-stündige Waterkant Tour inkl. ca. 1-stündiger Hafenrundfahrt € 18,50 p. P. (mind. 20 Personen)
  • Ticket Plaza-Besuch Elbphilharmonie € 5,- p. P. zzgl. Reservierungsgebühr
  • Eintritt inkl. 10-minütigem Einführungsreferat BallinStadt € 5,- p. P.
  • Eintritt Internationales Maritimes Museum € 3,50 p. P.
  • Eintritt Schiffsmuseum Rickmer Rickmers € 4,50 p. Schüler
  • ca. 3-stündiges Kletterprogramm Teamseilgarten an Bord der CAP SAN DIEGO € 540,- p. Gruppe (bis 20 Personen)
  • Eintritt Tierpark Hagenbeck € 14,50 p. P. (bis 16 Jahre), € 19,50 p. P. (ab 17 Jahre)
  • Eintritt CHOCOVERSUM inkl. ca. 90-minütiger Führung durch die Erlebnisausstellung € 8,50 p. P. (allgemeinb. Schulen), € 12,50 p. P. (Berufsschulen, Studenten)
  • Eintritt SPICY‘s Gewürzmuseum € 4,50 p. P.
  • Eintritt PANOPTIKUM € 4,50 p. Schüler, € 6,- p. Erwachsener
  • Eintritt Hamburg Dungeon € 13,50 p. P.
  • Eintritt Miniatur Wunderland Hamburg € 7,50 p. Schüler (bis 18 Jahre)
  • Eintritt inkl. 1-stündiger Tour Dialog im Dunkeln®, Dialog im Stillen® oder Dialog mit der Zeit® € 11,50 p. P. (vormittags)
  • Eintritt Schwarzlichtviertel € 12,- p. P.
  • ca. 90-Minuten SchoolJUMP inkl. Sicherheitseinweisung, JUMP Aufsicht, Aufwärmprogramm & Spielen JUMP Socken in Stellingen € 14,- p. P.
  • Eintritt Musical „Heiße Ecke“ € 16,- p. P. (mind. 20 Personen)
  • Musicalvorführung DISNEYS DER KÖNIG DER LÖWEN, PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL, TINA – Das Tina Turner Musical, MAMMA MIA oder CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR € 39,- p. P.
  • Öffentlicher Shuttle Bus zum Heide Park € 17,- p. P.
  • Eintritt Heide Park Soltau € 21,- p. Schüler
  • Schwerelos – das Achterbahnrestaurant - Tellergericht inkl. 1 Softdrink € 14,- p. P.
  • Eintritt Museum der Illusionen € 6,50 p. P.
  • Eintritt Hamburger Kunsthalle kostenfrei für Schulklassen
  • Vinyl Menu im Hard Rock Cafe Hamburg € 16,50 p. P.
  • max. 90-minütiger Opernbesuch imOpernloft im Alten Fährterminal Altona € 11,- € 30,- p. P.
  • Spende für eine ca. 2-3-stündige Bootsfahrt zum Müllsammeln (8-10 Personen je Boot) € 2,- p. Schüler , € 5,- p. Begleitperson

    Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot mit Ihren Daten und Terminen.
    Andere Abfahrtsorte bzw. Preis für Anreise mit Bahn oder Linienbus auf Anfrage.

REISEPREIS BERECHNEN
REISE-ECKDATEN
Altersgruppe: alle Klassenstufen, Schulreisen, Vereine und Gruppen
Verpflegung: Frühstück - Mittag & Abendessen buchbar
Unterkunft: Hostel
Unterbringung: Mehrbettzimmer für 4 bis 8 Personen mit Dusche/WC
Telefonische Beratung?

Wir sind zu erreichen unter:

030 / 6293 4022

MO bis FR von 09 bis 17 Uhr

» Oder wünschen Sie einen Rückruf? «

    Your reservation has been successfully sent
    Your inquiry has been successfully sent
    Please fill out all required personal details
    Your desired date is not available with your choice of transportation
    Cannot send your reservation due server error!
    Wählen Sie zuerst einen Reisetermin aus
    Wählen Sie zuerst den gewünschten Abfahrtsort aus
    Wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl an Übernachtungen aus
    Wählen Sie zuerst die Personenanzahl aus