You are here Startseite Gruppenreisen Warschau, malerische Altstadt hin zu Glaspalästen der Moderne
Item image

Warschau (auf Polnisch: Warszawa) ist mit rund 1,7 Millionen Einwohnern die mit Abstand größte Stadt in Polen. Die polnische Hauptstadt ist ein attraktives Ziel für Städtereisen, denn sie bietet nicht nur Wolkenkratzer wie den Kulturpalast, der in den 50er Jahren in der Zeit des Sozialismus errichtet wurde, sondern auch eine Vielzahl historischer Bauwerke wie das Warschauer Königsschloss, das Schloss Ujazdowski, das Wilanow-Palais, die 1644 errichtete Sigismundsäule oder die Warschauer Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ebenso sehenswert sind die aus dem 15. Jahrhundert stammende Johanneskathedrale, der Palast unter dem Blechdach, die Jesuitenkirche, das Museum der Stadt Warschau, das Chopin-Denkmal und der Lazienki-Park mit dem Palast auf dem Wasser.

  • 4 Reisetage / 3 Übernachtungen
  • An-/ Abreise ab/an Heimatort in Deutschland im modernen Reisebus
  • Übernachtungen im Hostel in Mehrbettzimmern
  • EZ/DZ mit DU/WC für Begleiter
  • inklusive All you can eat-Frühstück (HP zubuchbar)
  • inklusive Bettwäsche
  • Citytax (Übernachtungssteuer)
  • 24 Stunden Notrufbereitschaft
  • Infomaterial zur Reisevorbereitung
  • Freiplätze nach Wunsch

    A&O Hostel Warschau Wola
    Im A&O Hostel Warschau Wola sind Shopping-Freude, Cafés und Restaurants, Museen und die Altstadt von Warschau nur einen Steinwurf entfernt. Mit Stadtbahn und U-Bahn sowie dem Hauptbahnhof in unmittelbarer Umgebung unseres a&o Hotels sind Sie ideal angebunden. Zu Fuß erreichen Sie Sehenswürdigkeiten wie die Katholische Kirche, unzählige Museen wie das Wola-Museum sowie eine gastronomische Versuchung nach der anderen. In den Parks und Stadtwäldchen der City von Warschau ist Entspannung ebenfalls möglich. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie schnell in der schönen Warschauer Altstadt, wo Sie von der Aussichtsplattform einen hervorragenden Blick über die historischen Bauten und kleinen Gassen haben.
    Das Hotel bietet 250 Mehrbettzimmer, eine 24 h Rezeption, Kicker, Gästeküche und kostenfreies W LAN.
    Alle Zimmer verfügen über DU/WC.
    Das Abendessen ist in der Unterkunft zubuchbar.

    Schlossplatz (Plac Zamkowy):
    Dieser schöne Platz wurde zwischen 1818 und 1821 angelegt und ist eins der Wahrzeichen Warschaus. An der Ostseite befindet sich das Königsschloss. Südlich des Platzes beginnt der Königsweg. Sehenswert ist auch die Sigismundsäulein der Mitte des Platzes.

    Aleje Ujazdowskie:
    Die schöne Straße wird von Linden gesäumt, die hier im 18. Jahrhundert angepflanzt wurden. Des Weiteren befinden sich hier schicke Villen, erbaut für die Oberschicht Warschaus.

    Ehemaliges Warschauer Ghetto:
    Das Ghetto wurde 1940 zur Zeit des Nationalsozialismus gegründet. Es wurde hauptsächlich von Juden bewohnt, die dort unter immer schlechter werdenden Bedingungen leben mussten. Ab März 1942 fanden erste Massendeportationen ins Konzentrationslager Treblinka statt.

    Palast der Kultur und Wissenschaft:
    Das Gebäude im sozialistisch-realistischen Stil wurde 1952-1955 erbaut. Es war ein Geschenk der Sowjetunion und bei seiner Fertigstellung mit 230 Metern das zweithöchste Gebäude Europas.

    Archäologiemuseum:
    Das Museum ist in einem ehemaligen Befestigungsgebäude aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts untergebracht.

    Blauer Turm:
    Der große, Anfang der 1990er Jahren fertig gestellte Turm, befindet sich an der Stelle, wo bis 1943 die Große Synagoge stand. Seinen Namen erhielt er durch die blauen Glasfassaden.

    Gotische Brücke:
    Die Brücke wurde bereits Ende des 15. Jahrhunderts erbaut, Anfang des 19. Jahrhunderts jedoch zugeschüttet. Heute ist jedoch nur noch ein Teil erhalten, welcher 1977 entdeckt und 1983 wieder für Fußgänger

  • Preis pro Person: ab 197,00 € pro Person
  • Zuschlag Abendessen: 10,50 € pro Person/ Tag
  • Verlängerungstag inkl. Bus 59,00 € pro Person

  • Stadtführung (4h) Altstadt einschl. des ehem. Warschauer Ghettos mit Pawiak Gefängnis: 160,00 € pauschal (max. 35 Personen)
  • Stadtteil Praga (ehemaliges Armenviertel) 160,00 € pauschal (max. 35 Personen)
  • Auf den Spuren des Kommunismus 160,00 € pauschal (max. 35 Personen)
  • Führung Warschauer Ghetto (2h) 130,00 € pauschal (max. 35 Personen) zzgl. Eintritt jüdischer Friedhof und Nozyka Synagoge 10,00 € p.P.
  • Eintritt Geburtshaus von Fredric Chopin mit Audio Guide Führung: 7.50 € p.P
  • Besuch des Schlosses Wilanow inkl. Parkanlagen und Führung: 15,00 € p.P.
  • Eintritt Museum des Warschauer Aufstandes 6,50 € p.P.
  • Besuch der Gedenkstätte Treblinka inkl. Bus/ Eintritt/ Führung 14,00 € p.P.
  • Besuch des Nationalparkes Kampinos inkl. Bus frei
  • Museum der Geschichte der polnischen Juden inkl. Führung 10,80 € p.P.
  • Schifffahrt auf der Weichsel (1h) 11,50 € p.P.

    Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot zu Ihren Daten und Terminen.
    Das Preisbeispiel gilt ab/an PLZ Bereich 15000-15999 und für eine Gruppengröße ab 40 Personen
    Andere Abfahrtsorte bzw. Preis für Anreise mit Bahn, Flug oder Linienbus auf Anfrage.

REISEPREIS BERECHNEN
REISE-ECKDATEN
Altersgruppe: alle Klassenstufen, Gruppen und Vereine
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: A&O Hostel Warschau Wola
Unterbringung: Mehrbettzimmer
Telefonische Beratung?

Wir sind zu erreichen unter:

030 / 6293 4022

MO bis FR von 09 bis 17 Uhr

» Oder wünschen Sie einen Rückruf? «

    Your reservation has been successfully sent
    Your inquiry has been successfully sent
    Please fill out all required personal details
    Your desired date is not available with your choice of transportation
    Cannot send your reservation due server error!
    Wählen Sie zuerst einen Reisetermin aus
    Wählen Sie zuerst den gewünschten Abfahrtsort aus
    Wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl an Übernachtungen aus
    Wählen Sie zuerst die Personenanzahl aus