You are here Startseite Klassenfahrten Europa Danzig, Hafenstadt an der Ostseeküste
5 Tage ab 159 €
Item image

Buchen Sie eine Klassenfahrt nach Danzig in die sechstgrößte Stadt von Polen direkt an der Ostsee. Neben dem größten Seehafen des Landes und der Danziger Werft bietet die Stadt für Schuklassen viele weitere Sehenswürdigkeiten wie die Marienkirche, das Goldene Haus bzw. Tor, den Artushof und die Altstadt.
Die Städte Danzig, Gdingen und Zoppot bilden gemeinsam die sogenannte “Dreistadt”. Der in Danzig geborene und auf seine kaschubische Abstammung stolze Schriftsteller Günter Grass schrieb in seiner Heimat das Meisterwerk “Die Blechtrommel”. Diesem Buch zu Ehren werden Themenführungen für Schulklassen angeboten, die den Spuren der Romanfigur Oskar sowie den Wurzeln von Günter Grass folgen. Jahrhundertelang war Danzig eine Hansestadt, heute ist es ein bedeutendes wirtschaftliches, wissenschaftliches und kulturelles Zentrum und ein Geheimtipp für eine Klassenfahrt nach Polen.
Wir empfehlen eine Klassenfahrt als Busreise nach Danzig und vor Ort eine Schifffahrt zur Halbinsel Westerplatte mit anschließendem Besuch der Festung Weichselmünde. Vom Denkmal der Westerplatte genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die Stadt Danzig und die Bucht. Mit etwas Glück ist sogar die Halbinsel Hel zu sehen. Ganz in der Nähe der Stadt befindet sich auch der Slowinski Nationalpark.

  • 5 Reisetage / 3 Übernachtungen
  • An-/ Abreise ab/an Heimatort in Deutschland im modernen Reisebus (evtl. mit Nachtfahrten)
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer
  • Übernachtung Begleiter im EZ/DZ
  • inklusive Frühstück (HP zubuchbar)
  • inklusive Bettwäsche
  • Programm Pur: 1 bzw. 2 Ausflüge à 200 Transferkilometer, ca. 4-stündiger Stadtrundgang inkl. Reiseleitung oder Programm Klassisch: ca. 4-stündiger Stadtrundgang inkl. Reiseleitung sowie Eintritt ins Rechtstädtische Rathaus mit Turmaufstieg, Schifffahrt zur Halbinsel Westerplatte, Ausflug zur Marienburg inkl. Führung, Eintritt ins Museum des II. Weltkriegs, typisch polnisches Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt (bitte bei Anfrage Programmbaustein angeben)
  • 24 Stunden Notrufbereitschaft
  • Infomaterial zur Reisevorbereitung
  • jede 12. Person reist kostenlos

    Moon Hostel Danzig

    Lage:
    Das Hostel befindet sich in ruhiger Lage am Rande der Altstadt, ca. 1 km vom Langen Markt entfernt.
    Ausstattung:
    Zur Ausstattung des Hauses zählen u. a. Rezeption (von 08:00 Uhr bis 23:00 Uhr besetzt), ein Gemeinschaftsbereich mit TV, voll ausgestattete Gemeinschaftsküche sowie zwei Terrassen mit Blick zum kleinen Fluss, der an der Unterkunft vorbeifließt und Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten.
    Zimmer:
    Die Schüler beziehen Mehrbettzimmer für bis zu 6 Personen mit Dusche/WC, TV und Schließfächern. Die Begleitpersonen werden in Doppel- bzw. Einzelzimmern untergebracht. Jedes Zimmer ist liebevoll im Stil einer Weltmetropole gestaltet (z. B. Dubai, Wien, New York usw).
    Verkehrsanbindung:
    Der Bahnhof "Gdansk Glowny" befindet sich ca. 1 km (etwa 10 Minuten zu Fuß) entfernt. Die nächste Bushaltestelle erreicht man nach ca. 100 m.
    Freizeitmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr):
    kostenfreies WLAN
    Verpflegungsangebot (wenn nicht schon lt. Angebot inklusive):
    Das Frühstück wird in der Gemeinschaftsküche bzw. den Gemeinschaftsbereichen oder auf der Terrasse eingenommen (kein größerer Frühstücksraum für die gesamte Gruppe). Die Gruppen können sich ihr Frühstück selbst zubereiten und bekommen hierfür Boxen zur Verfügung gestellt (mit Käse, Aufschnitt, Müsli, Gemüse, Konfitüre etc.) Kaffee, Tee und Wasser sind inklusive.
    Sonstiges:
    Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden. Vor Ort ist derzeit keine Kaution von der Gruppe zu hinterlegen. Der Bezug der Zimmer am Anreisetag ist ab etwa 14:00 Uhr möglich! Am Abreisetag müssen die Zimmer wie allgemein üblich, bis ca. 11:00 Uhr verlassen werden! Vor Ort ist derzeit keine Kurtaxe zu zahlen (Änderungen vorbehalten)! Die Hausordnung der Unterkunft ist Vertragsbestandteil. Die Unterkunft/ Reise ist nicht behindertengerecht/ barrierefrei. Gerne prüfen wir im Einzelfall, ob die Unterbringung/ Mitnahme einzelner Personen mit Mobilitätseinschränkungen möglich ist.

    World Hostel

    Lage:
    Das Hostel befindet sich in ruhiger Lage am Rande der Altstadt, ca. 1 km vom Langen Markt entfernt.
    Ausstattung:
    Zur Ausstattung des Hauses zählen u. a. Rezeption (von 08:00 Uhr bis 23:00 Uhr besetzt), ein Gemeinschaftsbereich mit TV, voll ausgestattete Gemeinschaftsküche sowie zwei Terrassen mit Blick zum kleinen Fluss, der an der Unterkunft vorbeifließt und Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten.
    Zimmer:
    Die Schüler beziehen Mehrbettzimmer für bis zu 6 Personen mit Dusche/WC, TV und Schließfächern. Die Begleitpersonen werden in Doppel- bzw. Einzelzimmern untergebracht. Jedes Zimmer ist liebevoll im Stil einer Weltmetropole gestaltet (z. B. Dubai, Wien, New York usw).
    Verkehrsanbindung:
    Der Bahnhof "Gdansk Glowny" befindet sich ca. 1 km (etwa 10 Minuten zu Fuß) entfernt. Die nächste Bushaltestelle erreicht man nach ca. 100 m.
    Freizeitmöglichkeiten (teilweise gegen Gebühr): kostenfreies WLAN
    Verpflegungsangebot (wenn nicht schon lt. Angebot inklusive):
    Das Frühstück wird in der Gemeinschaftsküche bzw. den Gemeinschaftsbereichen oder auf der Terrasse eingenommen (kein größerer Frühstücksraum für die gesamte Gruppe). Die Gruppen können sich ihr Frühstück selbst zubereiten und bekommen hierfür Boxen zur Verfügung gestellt (mit Käse, Aufschnitt, Müsli, Gemüse, Konfitüre etc.) Kaffee, Tee und Wasser sind inklusive.
    Sonstiges:
    Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden. Vor Ort ist derzeit keine Kaution von der Gruppe zu hinterlegen. Der Bezug der Zimmer am Anreisetag ist ab etwa 14:00 Uhr möglich! Am Abreisetag müssen die Zimmer wie allgemein üblich, bis ca. 11:00 Uhr verlassen werden! Vor Ort ist derzeit keine Kurtaxe zu zahlen (Änderungen vorbehalten)! Die Hausordnung der Unterkunft ist Vertragsbestandteil. Die Unterkunft/ Reise ist nicht behindertengerecht/ barrierefrei. Gerne prüfen wir im Einzelfall, ob die Unterbringung/ Mitnahme einzelner Personen mit Mobilitätseinschränkungen möglich ist.

    Erkunden Sie die Stadt Danzig und deren Sehenswürdigkeiten wie Rathaus, Bernsteinmuseum, Bürgerhaus Uphagenhaus, Artushof, Europäisches Zentrum der Solidarność, Kriegsschiff "Blyskawica" und Leuchtturm Neufahrwasser während einer Stadtführung.
    Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Meer nur einen Katzensprung entfernt. Die Westerplatte erreicht man am besten mit dem Schiff und die Fahrzeit beträgt etwa dreißig Minuten. Zu sehen ist hier das Munitionsdepot aus dem Jahre 1924, einige Wachhäuser, das 47 Meter hohe Denkmal und ein Museum. Vom Denkmal aus, das sich auf einem 22 Meter hohen Hügel befindet, hat man einen großartigen Blick auf Danzig und die Bucht.
    Während der Schifffahrt zur Westerplatte kommt man an der Festung Weichselmünde vorbei. Das einzigartige Beispiel für Festungsarchitektur steht derzeit für Besucher offen.
    Ein Ausflug auf die Halbinsel Hel lohnt sich auf alle Fälle – tolle Sandstrände, Dünen, Kiefernwälder und Seehundkolonien. Eine Fähre fährt dreimal täglich und vom Wasser aus hat man einen tollen Blick auf die Skyline Danzigs.
    Etwa 50 km östlich der Stadt Danzig befindet sich das älteste deutsche Konzentrationslager Stutthof. Seit 1961 erinnert ein Museum an die Geschichte des Lagers und die Leiden seiner etwa 110.000 Insassen. Neben dem Museum gibt es hier das bekannte Denkmal für Kampf und Martyrium von Wiktor Tołkin mit der Inschrift: "Unser Schicksal soll Euch zur Warnung gereichen, nicht Legende sein".
    Entdecken Sie außerdem den Slowinski Nationalpark bei einer Rundfahrt inkl. vielen Zwischenstopps. Sie werden von einem Reiseleiter begleitet, der Ihnen und Ihrer Gruppe wertvolle Informationen gibt!
    Ca. eine halbe Stunde entfernt von Danzig befindet sich der Ort Malbork. Mit dem weit über die Basteien und Mauern emporragenden Hochschloss und dem Palast des Hochmeisters beeindruckt die Marienburg (Malbork) auch heute noch ihren Betrachter. Sie befindet sich auf einer Böschung am rechten Ufer der Nogat und ist das weltweit größte Backsteinschloss.
    Programmvorschlag bei einer 5-Tagesreise mit Bus vor Ort - Diese Reise ist natürlich beliebig verlängerbar!

    1. Tag – Auf nach Danzig
    Nach der Abreise am frühen Morgen vom Heimatort erreichen Sie in der Regel zwischen 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr die traumhafte Stadt Danzig. Im Anschluss besteht noch die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

    2. Tag – Ausflug zur Westerplatte
    Der heutige Tag hält für Ihre Gruppen eine Schifffahrt zur Halbinsel Westerplatte und anschließendem Besuch der Festung Weichselmünde bereit. Vom Denkmal der Westerplatte genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die Stadt Danzig und die Bucht. Mit etwas Glück ist sogar die Halbinsel Hel zu sehen.

    3. Tag – Sommer, Sonne, Ostseestrand
    Nach dem Frühstück bietet sich ein Ausflug zur Halbinsel Hel an. Tolle Sandstrände, Dünen, Kiefernwälder und Seehundkolonien warten hier auf die Besucher. Egal ob gechillt die Sonne genießen oder eine Strandwanderung machen…hier ist für jeden etwas dabei.

    4. Tag – Einen Tag Geschichte erleben
    Dieser Tag widmet sich ganz der polnischen Geschichte. Am Morgen geht die Fahrt nach Malbork zum weltweit größten Backsteinschloss Marienburg. Nach einer Führung mit Guide wird die Fahrt im Bus fortgesetzt. Nächster Stopp ist das ehemalige Konzentrationslager Stutthof. Die Schüler erhalten hier einen Einblick in das Leben und Leiden zahlreicher Gefangener.

    5. Tag – Abreise
    Nach Frühstück, Zimmerabnahme und Verladen des Gepäcks in den Bus beginnt die Reise in den Heimatort.

  • ca. 4-stündige Reiseleitung für einen Stadtrundgang € 130,- p. Gruppe
  • ca. 3-stündige Günther-Grass-Führung € 130,- p. Gruppe
  • Schifffahrt zur Halbinsel Hel € 10,- p. Schüler, € 13,50 p. Lehrer
  • Besuch der Marienburg (Malbork) inkl. Eintritt & Führung mit einem örtlichen Guide € 110,- p. Gruppe zzgl. 7,50 p. Schüler, € 10,50 p. Lehrer
  • Eintritt & Führung des Konzentrationslagers Stutthof € 110,- p. Gruppe
  • Eintritt & Führung Slowinzischer Nationalpark € 170,- p. Gruppe zzgl. € 2,- p. Person
  • Schifffahrt Halbinsel Westerplatte € 10,- p. Schüler, € 13,50 p. Lehrer
  • Eintritt Leuchtturm Neufahrwasser € 2,50 p. Person
  • Führung & Eintritt Europäisches Zentrum der Solidarność € 4,50 p. Schüler, € 6,20 p. Lehrer, zzgl. € 110,- pro Gruppe
  • Stadtrundfahrt Danzig mit Kajak € 13,50 p. Person
  • ca. 1h Jumpcity Danzig € 8,50 p. Person
  • Eintritt Rathaus mit Aussichtspunkt € 1,70 p. Schüler, € 3,90 p. Lehrer
  • Eintritt Bernsteinmuseum € 1,70 p. Schüler, € 3,90 p. Lehrer
  • Eintritt Marienkirche inkl. Aussichtspunkt € 2,80 p. Schüler, € 4,50 p. Lehrer
  • Eintritt Ozeanarium Danzig € 5,60 p. Schüler, € 8,50 p. Lehrer
  • Eintritt Museum des Zweiten Weltkrieges (inkl. Audioguide) € 6,70 p. Schüler, € 9,50 p. Lehrer
  • Gdański Bowke 3-Gang-Menü inkl. 1 Softdrink € 11,- p. P.

    Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot mit Ihren Daten und Terminen.
    Andere Abfahrtsorte bzw. Preis für Anreise mit Bahn, Flug oder Linienbus auf Anfrage.

REISEPREIS BERECHNEN
REISE-ECKDATEN
Altersgruppe: alle Klassenstufen, Gruppen und Vereine
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: Moon Hostel Danzig oder World Hostel
Unterbringung: Mehrbettzimmer mit DU/WC
Telefonische Beratung?

Wir sind zu erreichen unter:

030 / 6293 4022

MO bis FR von 09 bis 17 Uhr

» Oder wünschen Sie einen Rückruf? «

    Your reservation has been successfully sent
    Your inquiry has been successfully sent
    Please fill out all required personal details
    Your desired date is not available with your choice of transportation
    Cannot send your reservation due server error!
    Wählen Sie zuerst einen Reisetermin aus
    Wählen Sie zuerst den gewünschten Abfahrtsort aus
    Wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl an Übernachtungen aus
    Wählen Sie zuerst die Personenanzahl aus