You are here Startseite Gruppenreisen Lutherstadt-Wittenberg, Spuren der Reformation
4 Tage ab 136 €
Item image

• historische Bauten rund um das Wirken Luthers
• Unesco Weltkulturerbe
• Mittelalter, Renaissance und Hundertwasser

Wittenberg ist als Ausgangsort der Reformation prädestiniert zur Kulturstadt. Die Spuren der Reformatoren prägen die Stadt und machen schon einen gewöhnlichen Stadtbummel zum Geschichts-Erlebnis ersten Ranges. So findet man in der Stadt u.a. die Wohnhäuser Martin Luthers, Philipp Melanchthons, Lucas Cranachs sowie das kurfürstliche Schloss mit der Schlosskirche, an deren Tür Martin Luther 1517 seine 95 Thesen angeschlagen hat, die spätmittelalterliche Stadtkirche St. Marien, Predigtkirche Luthers und nicht zuletzt ein Stadtbild, das noch heute geprägt ist von den imposanten Bürgerhäusern der Renaissance.

  • 4 Reisetage / 3 Übernachtungen
  • An-/ Abreise ab/an Heimatort in Deutschland im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im Mehrbettzimmer
  • 3x Übernachtung im EZ/DZ mit DU/WC für Begleiter
  • 3x Halbpension
  • Stadtführung Wittenberg (ca. 1,5 h)
  • Bereitstellung von Bettwäsche
  • 24 Stunden Notrufbereitschaft
  • Infomaterial zur Reisevorbereitung
  • nach Wunsch gibt es Freiplätze

    Lutherstadt-WittenbergDeutschland Lutherstadt-Wittenberg
    Die Herberge im Glöcknerstift ist mitten in der Wittenberger Altstadt gelegen, weniger als 10 Minuten zu Fuß von der Schlosskirche oder dem Lutherhaus entfernt. Untergebracht werden Sie in einfach ausgestattet Mehrbettzimmern, die Sanitäranlagen befinden sich zentral auf den Etagen. Die Begleiter werden separat in einzel- oder Doppelzimmen untergebracht. In der Herberge besteht die Möglichkeit sich in einer voll ausgestatteten Küche selbst zu versorgen. Weiterhin finden Sie in der Herberge einen Gesellschaftsraum für ungefähr 20 Personen und einen Speisesaal für etwa 40 Personen. Abschließend, aber nicht unwesentlich ist auch der zur Herberge gehörende, mit etwa 2.500 m² größte geschlossene Garten auf Wittenbergs historischem Boden, welcher von den Gästen gern mit genutzt werden kann, sei es um Volleyball zu spielen oder einfach nur auf der Bank zu sitzen und den Tag Revue passieren zu lassen

    Das Kunstmuseum Kloster:
    Unser Lieben Frauen ist der wichtigste Ort für internationale zeitgenössische Kunst und Skulptur in Sachsen-Anhalt und eines der beliebtesten Touristenziele des Landes. Seine einzigartige Charakteristik gewinnt das Museum aus der Verbindung neuer Kunst mit alter Architektur. Die Räume des Museums befinden sich in einer romanischen Klosteranlage, die im 11. und 12. Jahrhundert errichtet wurde und zur „Straße der Romanik“ gehört. Die Ansicht wird durch den markanten Westbau der Kirche bestimmt.

    Elbauenpark mit Jahrtausendturm:
    Der Jahrtausendturm wurde als architektonische und inhaltliche Meisterleistung für die Bundesgartenschau 1999 errichtet. Der Jahrtausendturm im Magdeburger Elbauenpark birgt viele Überraschungen und Rekorde. Mit seinen 60 Metern Höhe ist er das weltweit größte Holzbauwerk seiner Art. Außen erlaubt der Turm von seiner Rampe und der Aussichtsebene einen atemberaubenden Panoramablick auf den Elbauenpark, nach Magdeburg und bei schönem Wetter bis hin zum Brocken.

    Schloss Hundisburg:
    Schloss Hundisburg ist eines der bedeutendsten ländlichen Barockschlösser in Sachsen-Anhalt und befindet sich in Hundisburg, einem südlichen Stadtteil von Haldensleben. Es wurde am 28. November 1945 durch einen Brand teilweise zerstört und befindet sich zurzeit im Wiederaufbau.
    Leider brannte ein großer Teil des Bauwerks 1945 aus. Danach wurde das Schloss nebst Park stark vernachlässigt und zweckentfremdet. Dank der seit der Wiedervereinigung andauernden Rekonstruktionen ist inzwischen vieles wieder hergestellt, sodass sich heute viele Ausflugsgäste an der alten Pracht erfreuen können.

    Die Straße der Romanik ist ein Besuchermagnet. Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele Zeugnisse aus der Romanik wie im heutigen Sachsen-Anhalt. Die achtförmig und über 1.000 km lang angelegte Route führt Reisende durch das ganze Bundesland an 72 Bauwerke und in 60 Orten. Wehrhafte Burgen, Dome, Klöster und Kirchen aus dem 10. bis 13. Jahrhundert sind Zeugnisse der Zeit der Christianisierung mit Kreuz und Schwert und können besucht werden. Magdeburg ist Zentrum und zugleich Ausgangs- und Endpunkt der Nord- und Südroute der Straße der Romanik.

    Gedenkstätte Hötensleben:
    Rund 18 km südlich von der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn entfernt kann in Hötensleben das ehemalige Grenzsystem vor Ortschaften im Originalzustand besichtigt werden. Auf einer Länge von 350 m und einer Fläche von 6,5 ha sind unter anderem die Sichtblendmauer, der Signalzaun, das Sicht- und Schussfeld mit Lichttrasse, der Kolonnenweg mit Kfz-Hindernis, die Grenzmauer und der Führungsturm mit Kfz-Stellung erhalten geblieben. Besonders beeindruckend ist der Verlauf der Sperranlage an dieser Stelle, weil sie unmittelbar hinter den Häusern des Ortes errichtet wurde.

    Wählen Sie aus den zu buchbaren Programmbausteinen

  • Eintritt Lutherhaus 6,00 € p.P.
  • Eintritt Melanchtonhaus 4,00 € p.P.
  • Eintritt Schlosskirche 3,00 € p.P.
  • Rundfahrt mit der Altstadtbahn 5,00 € p.P.
  • Führung im Cranach-Hof (1St) 3,00 € p.P.
  • Carl-Zeis-Planetarium ab 4,00 € p.P.
  • Besichtigung der Hundertwasserschule ab 4,00 € p.P.

    Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot mit Ihren Daten und Terminen.
    Andere Abfahrtsorte bzw. Preis für Anreise mit Bahn oder Linienbus auf Anfrage.

REISEPREIS BERECHNEN
REISE-ECKDATEN
Altersgruppe: alle Klassenstufen, Schulreisen, Vereine und Gruppen
Verpflegung: Halbpension (VP buchbar)
Unterkunft: Herberge
Unterbringung: Mehrbettzimmer, DU/WC zentral auf der Etage
Telefonische Beratung?

Wir sind zu erreichen unter:

030 / 6293 4022

MO bis FR von 09 bis 17 Uhr

» Oder wünschen Sie einen Rückruf? «

    Your reservation has been successfully sent
    Your inquiry has been successfully sent
    Please fill out all required personal details
    Your desired date is not available with your choice of transportation
    Cannot send your reservation due server error!
    Wählen Sie zuerst einen Reisetermin aus
    Wählen Sie zuerst den gewünschten Abfahrtsort aus
    Wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl an Übernachtungen aus
    Wählen Sie zuerst die Personenanzahl aus